Teleskoptreffen_M-V  Facebook.
Hallo Gast, du bist hier: ⇒

Mecklenburger Teleskoptreffen (MTT)

Die Resonanz des Teleskoptreffens 2011 in Lohmen war gut. Etwa 30 Teilnehmer sind dort gewesen. Pluspunkt für den Zeltplatz sind der sehr dunkle Himmel, die Sanitäreinrichtungen und die separate Wiese.

Künftig soll das Teleskoptreffen jährlich stattfinden. Als Termin planen wir ein Wochenende im September ein, möglicht nahe an Neumond.
Auch der Besuch des Dorfmuseums Lohmen soll fest zum Programm gehören.

3. MTT am Garder See vom 21. bis 23.09.2012

Das 3. Mecklenburger Teleskoptreffen fand am Wochenende vom 21. bis 23.09.2012 statt.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Raffael ist wieder mit seinem 30" Dobson eingetroffen. Tagsüber stand auch Sonnenbeobachtung u.a. durch Alkos 6" f/8 Refraktor an.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Gekommen waren etwa 20 Amateurastronomen obwohl das Wetter nicht sehr erfolgsversprechend war.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Bei uns kam der aufgerissene Himmel an, der sich ein paar Std vorher schon in Lübeck zeigte. Wir konnten für die Nacht mit besten Verhältnissen rechnen. Der blaue Himmel macht einen klarsten Eindruck und die Optiken sind schon ausgerichtet.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Wer nicht weiß in welche Richtung sein Wochenendausflug gehen soll - Lohmen in MV ist sicher nicht die falscheste ;)

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Die Abende begannen mit der Beobachtung des Mondes. Schließlich war am 22. doch auch die International observe the Moon Night.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Über unseren Köpfen wölbte sich die Milchstraße.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Im Norden ging der Große Wagen durch seine untere Konjunktion.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Viele Sternhaufen und Nebel wurden gesehen und fotografiert.

3.MTT

Foto: Henning Schmidt  
Neumond war am 16. September; am Wochenende ist der Mond so zeitig untergegangen, dass er die Deep-Sky-Beobachtungen nicht stören konnte.

Flyer

Flyer: Astronomischer Verein Rostock e.V.  

2. MTT am Garder See vom 02. bis 04.09.2011

Vom 02. bis 04.09.2011 fand in Lohmen, im Ortsteil Garden, am schönen Garder See, das schon lange erwartete 2. Mecklenburger Teleskoptreffen statt.

Gruppenbild
Bei sehr guten Beobachtungsbedingungen kamen insgesamt fast 30 norddeutsche Amateurastronomen von Stralsund bis Neumünster zusammen.

Foto: Astronomischer Verein Rostock e.V.  

Teleskoptreffen
Das Gelände ist hervorragend geeignet.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  

Teleskoptreffen
Das Seeing ist so gut wie kaum irgendwo anders.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  

Teleskoptreffen
Am Nachthimmel prangt die Milchstaße.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  

Teleskoptreffen
Arko Schurr zeigt seine Fotos und begeisterten Erläuterungen auf seiner WebSite www.skyluxdoktor.de unter Astropraxis/Beo-Berichte/Das 2. MTT. (Leider kann man nicht direkt darauf verlinken, weil er anachronistische Frames benutzt.)

Foto: Wolfgang Bergt  

Teleskoptreffen
Die Technik reichte von einem 7-cm-FirstScope bis zu einem 75-cm-Dobson.

Foto: Henning Schmidt  

Teleskoptreffen
Jedes Fernrohr findet seinen Einsatz.

Foto: Henning Schmidt  

Jupiter
Jupiter-LRGB

Foto: Henning Schmidt  

Iridium
Orion, Iridium Flare (intensive Reflexion eines Satelliten), Stier, Hyaden, Plejaden, Walfisch und Jupiter am tiefschwarzen Himmel - ein unglaublicher Glücksfall des Astrofotografen!

Foto: Torsten Lohf  

Alko schrieb auf http://www.astrotreff.de folgendes Posting:

Hallo zurück,

liebe Sternfreunde und Teilnehmer unseres 2. Mecklenburger Teleskoptreffens. Ich möchte mich an dieser Stelle erstmal auf die Schnelle für die rege Beteiligung bedanken und hoffe, dass es euch allen viel Spaß gemacht hat - mein Grinsen hat jedenfalls bis in den Schlaf angehalten. Wir hatten trotz nachmittäglicher Diesigkeit einen sehr guten Sternenhimmel samt Sommermilchstraße, an dem sich vor allem Rafaels 30" Gitterrohrdobson so richtig produktiv austoben konnte. Ebenso natürlich all die anderen Teleskope, die mit ihren Bedienern angereist waren Das Klima des Treffens war ein sehr schönes und gemütliches, so dass man mit jedem Sternfreund in einen Gedankenaustausch kommen konnte. Wir waren über den Abend und die Nacht verteilt so etwa 25 - 30 Sterngucker, die munter ihrem Hobby fröhnten - teils mit Auge am Okular und teils mit Kopf im Nacken der schönen Sommermilchstraße wegen. Ich werde die nächsten Tage noch einen vollständigen Bericht hier einstellen, sobald sich die Eindrücke etwas gesetzt haben und die Fotos hier auf meinem Netbook eingetrudelt sind. Dann gibt es zu den verschiedenen Aspekten ein wenig mehr Info und Fotos. Wir beabsichtigen das Ganze das nächste Jahr zu wiederholen, wobei der genaue Termin erst noch besprochen werden muss. Etwaige kleine Mängel (Toilettenlicht und Hoflicht des Diskothekbetreibers) werden bis dahin abgestellt sein, so dass diese temporären Störungen dann auch nicht mehr auftreten werden. Ebenfalls gibt es schon eine Lösung für Leute, welche nur einen Abend vorbeischauen wollen und trotzdem nach 22 Uhr mit dem Auto vom Campingplatz fahren wollen (eine Chipkarte für die Schranke - eine für alle). Derlei kleine Einschränkungen werden wir also nächstesmal nicht haben.

Abschließend nochmal vielen Dank an euch alle und Sternklare Grüße
Alko

1. MTT am Garder See vom 17. bis 20.09.2009

Vom 17.09. bis 20.09.2009 fand in Lohmen, im Ortsteil Garden, am schönen Garder See, das 1. Teleskoptreffen in M-V statt. Unter der Ausrichtung von Dr. D. Pauli, Mitglied des Astronomischen Vereins Rostock, wurde am Rande des Campingplatzes in der kleinen Gemeinde Garden ein optimaler Standort gefunden. Die Teilnehmer erwartete ein sehr dunkler Himmel und freie Sicht zu den wichtigsten Himmelsrichtungen.

Teleskoptreffen
Nirgendwo in Deutschland waren die Himmelsbedingungen besser als bei uns in M-V.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  

Teleskoptreffen
Im Laufe der Nacht kamen immer mehr neugierige, schaulustige Camper, die noch nie durch ein Teleskop geschaut haben. Die allermeisten waren fasziniert von den „Sehens-würdigkeiten“ des Sternenhimmels. Viele von ihnen haben noch nie mit eigenen Augen gesehen, wie ein winziger Mond hinter der Jupiterscheibe hervortritt. Viele haben noch nie die Spannung gespürt, im Fernrohr einen Sternhaufen oder eine ferne Galaxie zu beobachten, die mit bloßen Augen unsichtbar bleibt.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  

Teleskoptreffen
Das 1. Teleskoptreffen in Mecklenburg-Vorpommern war ein guter Auftakt, wenn auch die Teilnehmerzahlen sehr bescheiden ausfielen. Aber ein Anfang ist erst einmal erfolgt. Und bei einer noch gewissenhafteren Planung sowie umfangreichen Marketing, wäre eine Fortsetzung in unserem Land sicherlich wünschenswert.

Foto: Olaf Squarra, 3sky.de  
Teleskoptreffen

Lohmen liegt im Herzen Mecklenburgs, etwa 20 km südlich von der Kreisstadt Güstrow, in wunderschöner, ländlicher Lage. Unter der Ausrichtung des Astronomischen Vereins Rostock wurde am Rande des Campingplatzes im der Ortsteil Garden der Gemeinde Lohmen ein optimaler Standort gefunden.
Die Teilnehmer finden einen sehr dunklen Himmel, freie Sicht zu den wichtigsten Himmelsrichtungen, gute Möglichkeiten für Camping- und Übernachtung, saubere Sanitäranlagen und Stromanschluss mit 230 V vor.

Kontakt: teleskoptreffen@astronomieverein.de

Astronomischer Verein Rostock e.V.          Nelkenweg 6          18057 Rostock          Tel. 0381 493 4068          kontakt@astronomieverein.de          Impressum